Login

Durch die Nutzung dieser Website betrachten wir Ihnen die Verwendung von Cookies akzeptiert.

Zurück zur Liste.

Über uns

Polinter ist ein Industrieunternehmen, das technische und hochkomplexe Kunststoffteile herstellt. Die Qualität der gespritzten Teile ist das Ergebnis eines spezialisierten und engagierten Teams und einer modernisierten Anlage mit Top-Maschinen. 6-Achsen-Roboter, Top-Maschinen, Rohstoffe von ausgezeichneter Qualität, Vielfalt und Differenzierung, Innovation, Forschung, Flexibilität finden Sie in unseren Einrichtungen.

Polinter ist ein Industrieunternehmen, das technische und hochkomplexe Kunststoffteile herstellt.


Die Qualität der gespritzten Teile ist das Ergebnis eines spezialisierten und engagierten Teams und einer modernisierten Anlage mit Top-Maschinen. 6-Achsen-Roboter, Top-Maschinen, Rohstoffe von ausgezeichneter Qualität, Vielfalt und Differenzierung, Innovation, Forschung, Flexibilität finden Sie in unseren Einrichtungen.


Kunststoff-Injektionsanlage
5.700 m2
61.500 ft2


Polinter Plásticos, eine portugiesische Aktiengesellschaft mit Sitz in Carregosa, Oliveira de Azeméis, bietet Dienstleistungen im Spritzguss von Kunststoffmaterialien und seit Februar 2006 auch Extrusionsblasformen an. Die Tätigkeit des Unternehmens konzentriert sich im Wesentlichen auf den anspruchsvollen und wettbewerbsintensiven Markt von Komponenten für Zweiräder - Fahrräder und Motorräder - sowie Kinderstühle für beide Fahrzeugtypen.


Das Unternehmen wurde 1980 unter dem Namen Oliveira e Silva, Lda, gegründet und 1988 in Polinter Plásticos, Lda umbenannt. Im August 2009 wurde der rechtliche Status in Polinter Plásticos, S.A. eine Aktiengesellschaft geändert. Polinter ist derzeit zu 100% im Besitz von Polisport SGPS, S.A . Im Jahr 2005 wurde im Rahmen eines internen Umstrukturierungsprozesses die Rolle des CEO geschaffen. Seitdem hat Polinter aktiv eine Investitions- und Modernisierungsstrategie verfolgt, die zu einem bemerkenswerten Wachstum geführt hat. Vor kurzem hat Polinter zwei Blasmaschinen, eine 300-Tonnen-Spritzgießmaschine und mehrere Roboter gekauft und darüber hinaus in Absprache mit dem Kaizen-Institut sein Layout geändert.


Darüber hinaus führte das Unternehmen eine Reihe von Managementinstrumenten wie die Balanced Scorecard ein, die eine Reihe von Indikatoren verwendeten, die als grundlegend für die Umsetzung der Unternehmensstrategie angesehen werden. Die Faktoren wurden systematisch identifiziert, um die Unternehmensziele zu erreichen. In seiner unaufhörlichen Suche nach Qualität und Exzellenz hat Polinter ein Qualitätsmanagementsystem gemäß NP ISO 9001: 2000 eingeführt und zertifiziert. Im Juli 2009 wurde das Unternehmen von der IAPMEI (Institut zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen) als KMU-Leader (eine Auszeichnung für herausragende Leistungen) ausgezeichnet. Praktisch sind alle von Polinter hergestellten Produkte für den internationalen Markt bestimmt, sofern sie von der Konzerngesellschaft Polisport Plásticos übernommen werden, die etwa 97% von ihnen in mehr als 60 Länder in der EU und darüber hinaus exportiert.


STÄRKEN:
  • Erfahrung aus 33 Jahren im Geschäft;
  • Installierte Basis: Kundenreferenzen;
  • Know-how und Erfahrung im Bereich Kunststoffe: Teamqualität, Markt- und Geschäftsprozesskenntnisse;
  • Erweiterte ergänzende Fähigkeiten, die Kontinuität in Geschäftsbeziehungen mit Kunden ermöglichen;
  • Interne Fähigkeit, neue Prozesse zu implementieren, neue Produkte herzustellen und neue Dienstleistungen anzubieten;
  • Finanzielle Solidität, die sich aus der nachhaltigen ergibt, positive Ergebnisse zu erzielen;
  • Qualitätsprodukte;
  • Dynamische und flexible Einstellung;
  • Strategische Vision der Direktoren;
  • Investitionen in F & E, Modernisierung und Ausbildung;
  • Investition in neue Technologie